Liebe Mitglieder,

von so einem Corona lassen wir uns nicht unterkriegen. Aufgrund der Ausgangsbeschränkung, die bestimmt bald in eine Ausgangssperre umgetauft wird, haben wir nun vorerst 2 Wochen geschlossen. Das kann sich auch noch ändern…

Damit ihr nicht zu viele Muskeln verliert, kann ich euch anbieten, Kurzhanteln für zu Hause bei mir auszuleihen. Je nach Nachfrage müssen wir das vielleicht zeitlich begrenzen, da wir nur ca. 50 Paare haben. Die 50 Kg Kurzhantel ist wohl auch nix für jedermann. Aber es ist eine gute Anzahl verschiedener Gewichte vorhanden.

Hier noch ein kleines workout für zu Hause: geht ganz schnell….

50 Liegestütz, 50 Kniebeuge, 50 sit ups, 10 – 20 Klimmzüge am Türrahmen, 30 Liegestütz auf den Zeige- u. Mittelfingerknöcheln schulterbreit, 20 Liegestütz auf den Fingerspitzen,

Ausfallschritt, vorderes Bein im Rechten Winkel und 10-20cm auf und ab federn, ca. 1 Minute.

Die Liegestütze könnt ihr noch intensivieren, indem ihr euch euer Kind oder Lebenspartner/in auf den Rücken setzt.

Für die Stepper und Laufbandbenutzer:

Jogging bedeutet auf deutsch Waldlauf!

Für die Anstrengungsvermeider unter den Bodybuildern: die faule Ausrede, ihr verliert beim Joggen zu viel Masse, weil ihr ja auf Masse trainiert blabla.. Die einzige Masse, die ihr beim Joggen verliert ist Fettmasse, die Muskelmasse bleibt euch erhalten. Also keine faulen Ausreden mehr, ab in den Wald! Ihr wisst aber, keine Rudelbildung dabei.

Wir haben auch 2Kg und 2,5 Kg Hanteln, die ihr euch evtl. ausleihen könntet und beim Joggen damit Schattenboxen macht. Allerdings nur je 2 Paar.

Für diejenigen mit Knieproblemen: schnelles Gehen ist auch gut und erschüttert die Knie nicht so wie joggen. Ist sogar olympische Disziplin. Wem das zu albern ist: im Wald sieht das keiner! Also keine Scham. Die Stockenten z. B. nehmen Skistöcke beim Spazieren und Schnattern mit.

Für Laufanfänger:

Fangt mit 5 Minuten laufen an. 1min. Pause bzw. gehen, bis der Puls sich beruhigt hat. Weiterjoggen. Das ganze 10 mal, dann habt ihr unterm Strich 1h gejoggt, seid aber im aeroben Bereich geblieben. Das nächste mal 7min laufen. 1min Puse. 7 mal hintereinander.

Dann 10 min. 1min. Pause. 6 mal.

12 oder 15 min. laufen, 1min Pause und so weiter. Die Pause kann auch mal 2min. dauern, und irgendwann könnt ihr eine Stunde durchjoggen. Während des Laufens könnt ihr auch mal das Tempo erhöhen, bis der Puls verrücktspielt, dann wieder Tempo rausnehmen und langsam weiterlaufen, bis der Puls sich wieder beruhigt hat.

Ich hoffe, daß sich das in 3 Wochen gelegt hat. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Wenn sich jeder dran halten würde, müsste dieser Virus doch in 3 Wochen kaputt sein…..